Photo – Marta Boixo Unsplash

Deine Berufung finden – Love your Life

„Der Sinn des Lebens besteht darin, glücklich zu sein.“
Dalai Lama

„Warum macht sie das? Sie hat doch einen festen Job!“
Ich hatte eine Freundin gebeten, die Korrekturen für meine Webseite zu übernehmen. Sie gab den Auftrag an eine Kollegin weiter. Die Kollegin schaute sich die Texte auf meiner Seite an. Nachdem sie alle Inhalte gelesen und korrigiert hatte, bekam meine Freundin diese Fragen gestellt. Die Antwort meiner Freundin war: „Sie macht es vom Herzen her.“
Wie kannst DU etwas vom Herzen her machen?
Ich stelle dir jetzt eine Frage:
Wenn du in diesem Leben nur eins, was dir wichtig ist, behalten dürftest. Was wäre es?
Schließ jetzt die Augen und lausche, was für eine Antwort in dir aufsteigt.
Wenn deine innere Antwort dich berührt, wenn du jetzt einen Kloß im Hals hast und dir die Tränen kommen, hast du einen Hinweis auf den Sinn deines Lebens gefunden.
Was ist es?

Liebe?

Deine Familie?

Deine Kinder?

Freiheit?

Frieden?

Kann der Sinn deines Lebens so einfach zu finden sein? Ja, er kann! Lausche und schaue dir zu.
Da, wo die Freude ist, geht’s lang.

Wie findest DU deine Berufung?

Indem du dich beobachtest und wie eine wache Forscherin auf Entdeckungsreise gehst.

Bei welcher Tätigkeit bist du im Flow?

Bist du dabei in einer bestimmten Umgebung?

Sind bestimmte Menschen bei dir?

Was tust du genau?

Wie tust du es?

Warum tust du es?

Du merkst: Alle Fragen zielen in eine Richtung. Es geht darum, etwas zu tun. Wenn du glaubst, deine Berufung sei es, an einem südlichen Strand in einer Hängematte zu liegen und das Leben zu genießen, dann ist auch das eine Handlung.

Aber kommst du dabei in deinen Flow? In diesen prickelnden Zustand, der entsteht, wenn du etwas mit Begeisterung tust? Wenn du alles um dich herum vergisst, wenn du für etwas so brennst, dass du morgens aus dem Bett springst, um weiterzumachen, dann bist du nah mit dem Sinn deines Lebens verbunden.

Berufung ist nicht unbedingt der Traumberuf, von dem du schon als Kind geträumt hast. Berufsträume wie Archäologin, Architektin, Tierärztin sind Hinweise auf die Tätigkeit darin, die dich interessiert. Das Erforschen von neuen Gebieten, das kreative Gestalten oder das Heilen und Helfen, das dich erfüllt.

Diese Tätigkeiten kannst du auch dort, wo du jetzt gerade bist, entfalten, um erfüllt zu sein. Du musst dafür nicht aus dem Hamsterrad aussteigen, dich selbstständig machen und die Welt als Nomadin bereisen.

Kannst du natürlich, aber du kannst auch Sinn und Flow dort finden, wo du gerade bist.
Förster und Kreuz haben mit ihrem Buch „Hört auf zu arbeiten“ einen Grundstein zu dieser Betrachtungsweise gelegt. Sie ermuntern dazu, das zu tun, was dich begeistert und deinen Funken entzündet. Im Hier und Jetzt.

Was auch immer du tust, sei dabei du selbst.

Erkenne dich für DICH an.

Du bist eine einzigartige Frau mit persönlichen Stärken und Sehnsüchten. Love your Life.
Die Bühne deines Lebens ruft dich, Unicorn!
Bring dein Strahlen in die Welt!

 

Be inspired!

„Hört auf zu Arbeiten“, Förster + Kreuz

„The Call“, Veit Lindau

„The Quest“, Martin Weiss

Werte:
http://www.wertesysteme.de/alle-werte-definitionen/

Den Sinn des Lebens finden:
http://stevepavlina.de/wie-man-in-20-minuten-den-sinn-und-zweck-seines-lebens-entdeckt

Aus dem Buch – SHINE – Always be Yourself Unicorn

2 Kommentare

  1. Simone

    Liebe Iris,

    eine wunderbare „Geschichte“ mit wunderbaren Fragen. Ich war ganz klar in der Liebe, die ich behalten will und meine Gefühle bestätigten mir das.

    Danke für all dein Sein, deine Anregungen, deine Sichtbarkeit.

    Ich liebe dich !

    Antworten
    • Iris

      Liebe Simone,
      LOVE to you! ❤

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.